Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

A   A   A
Bild von blauen Viren, die in einem weißen Raum schweben. Ein Virion ist scharf im Vordergrund des Bildes angeordnet, weitere Virionen sind unscharf im Hintergrund zu erkennen.

Aktuelle Informationen

Das Bayerische Gesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die neuartige Lungenerkrankung (SARS-CoV-2).

Durch die Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung ist es gelungen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Eine Überlastung des Gesundheitssystems konnte bisher vermieden werden. Der Schutz der Gesundheit hat weiterhin oberste Priorität. Unter Berücksichtigung der veränderten Rahmenbedingungen werden deswegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus fortgesetzt.

Überblick zu den aktuell geltenden Maßnahmen

Grafischer Überblick der Corona-Regeln bei einer Inzidenz über 100 in Bayern.vergrößernGrafischer Überblick der Corona-Regeln bei einer Inzidenz von über 50 bis 100 in Bayern.vergrößernGrafischer Überblick der Corona-Regeln bei einer Inzidenz bis 50 in Bayern.vergrößern

Die Schaubilder liefern einen Überblick, welche Regeln bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 100, von 50 bis 100 sowie  unter 50 gelten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Corona-Strategie der Bayerischen Staatsregierung

Weitere Informationen zu den Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung und den aktuell geltenden Regeln finden Sie im Bericht aus der Kabinettssitzung vom 14.12.2020.

Die wichtigsten Notfallhotlines im Überblick

Coronavirus-Hotline des Freistaats Bayern für alle Fragen zum Corona-Geschehen:

089/122220

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen:

116 117

Informationen barrierefrei abrufen

Die Pressekonferenzen und Videobotschaften des Ministerpräsidenten sowie wichtige Mitteilungen in leichter Sprache können Sie auf der Webseite der Bayerischen Staatskanzlei abrufen.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege informiert zum Coronavirus in Leichter Sprache und in Deutscher Gebärdensprache.

Auch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales informiert auf seiner Website zum Coronavirus in Leichter Sprache und Gebärdensprache.

FAQs zur Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Häufig gestellte Fragen und die Antworten finden Sie in einer FAQ-Übersicht zu den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen des Bayerischen Innenministeriums.

Leistungen des Freistaats Bayern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Im BayernPortal finden Bürger/-innen und Unternehmen alle Infos zum Corona-Geschehen sowie den Leistungen, die der Freistaat Bayern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie anbietet. Dort können bspw. Anträge zur Soforthilfe, zum Pflegebonus, der Verpflegung in Krankenhäusern, etc. abgerufen werden.

Zudem kann man sich alle Informationen zu Corona in einer Übersicht anzeigen lassen. Dafür muss im Suchfeld des BayernPortals lediglich der Begriff „Corona“ eingegeben werden.