Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

A   A   A
Bild mit dem Schriftzug: 'Wir sind dabei! Digitaltag 2021' und dem Hashtag 'digital miteinander'.

Bundesweiter Digitaltag 2021

Am 18. Juni 2021 findet unter dem Motto „Digitalisierung gemeinsam gestalten“ der zweite bundesweite Digitaltag statt. 27 Organisationen haben sich zusammen­geschlossen um auf bestehende Barrieren aufmerksam zu machen und digitale Teilhabe für alle zu ermöglichen. Das Bayerische Staatsministerium für Digitales unterstützt die Initiative.

Einen Überblick über alle Unterstützer, Events und Aktionen gibt es auf der Website zum Digitaltag 2021.

Programm in Bayern

  • 7:00 – 22:00 Uhr
    Digitale Erlebnistour der BayernLabs Eichstätt und Dillingen
    Ein digitaler Städtetrip? Die BayernLabs machen’s möglich! Bei der digitalen Erlebnistour können Sie virtuell über interessante Plätze in Dillingen und Eichstätt schlendern, erhalten Informationen zu den beiden Städten und bekommen eine kleine Überraschung, wenn Sie ein Rätsel korrekt lösen.
    Auf der Website des Digitaltags 2021 finden Sie weitere Infos zu den digitalen Erlebnistouren.

 

  • 9:00 – 16:00 Uhr
    Digitalisierung erleben! Staunen | Anfassen | Begreifen
    Es geht darum, Digitalisierung erlebbar und verständlich zu machen und so Menschen rund um digitale Themen zusammenbringen. Und dazu möchte die Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern den BayernLabs Wunsiedel und Nabburg, dem Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab sowie der Regionalbibliothek mit mehreren Workshops einen Beitrag leisten.
    Auf der Website des Digitaltags 2021 finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Workshops.

 

  • 10:00 Uhr
    Impulsvortrag des BayernLab Traunstein zum Thema „Zerstört die Digitalisierung die Nachhaltigkeit?“
    Klimawandel, schnell wachsende Technologien und COVID-19 sind die drängenden Themen unserer Zeit, die natürlich auch Entrepreneur/-innen und Frühphaseninvestor/-innen stark beschäftigen. Müssen wir uns heutzutage zwischen gewinnorientierten Modellen und Impact-Investing Strukturen, die sich positiv auf Gesellschaft oder Umwelt auswirken, entscheiden? Dr. Bozesan zeigt bei ihrem Vortrag neue Wege auf und nennt Beispiele, wie Technologien und Kapital mit einer nachhaltigen, globalen Gesellschaft zusammengehen.
    Auf der Website des Digitaltags 2021 finden Sie weitere Infos zum Impulsvortrag „Zerstört die Digitalisierung die Nachhaltigkeit“?

 

 

  • 11:00 – 12:30 Uhr
    Virtueller Workshop des MÜNCHNER KREIS Übernationale Vereinigung für Kommunikationsforschung e.V. zu Förderprogrammen für MINT-Berufe
    MINT oder nicht MINT? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen und die Sinnhaftigkeit von Förderprogrammen für mehr Fachkräfte aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu erläutern, lädt der Arbeitskreis „Diversity Applied“ des MÜNCHNER KREIS e.V. zu einem virtuellen Workshop ein.
    Auf der Website des Digitaltags 2021 finden Sie weitere Infos zum Workshop sowie den Teilnahmelink.

 

  • 12 Uhr
    Insta-Live mit Digitalministerin Judith Gerlach, MdL zu digitaler Teilhabe
    Was bedeutet digitale Teilhabe für Sie? Welche Barrieren fallen Ihnen Schickt dazu Ihre Fragen oder stellen Sie sie live: www.instagram.com/judith_gerlach_mdl