Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

A   A   A
Pressemitteilungen

Bayerischer Filmpreis 2020 wird im BR Fernsehen verliehen / Gerlach: Würdigung der Preisträger auch in Corona-Zeiten

21. Dezember 2020

Der Bayerische Filmpreis 2020 wird im Rahmen einer Sendung im BR Fernsehen verliehen. Die ursprünglich für 15. Januar 2021 geplante Galaveranstaltung in München kann aufgrund des Infektionsgeschehens nicht stattfinden. Die für die bayerische Filmwirtschaft zuständige Digitalministerin Judith Gerlach erklärte: „Es freut mich, dass sich der Bayerische Rundfunk bereit erklärt hat, die Filmpreisverleihung in einem neuen Format zu präsentieren. Uns liegt viel daran, Filmschaffende zu würdigen. Gerade jetzt brauchen wir Menschen, die uns mit ihren Filmen begeistern und zum Nachdenken, Lachen oder Schaudern bringen. Diesen Menschen wollen wir – Corona zum Trotz – mit dem Bayerischen Filmpreis 2020 für ihre herausragenden Werke danken.“

Der Termin der TV-Sendung steht noch nicht fest und wird ebenso wie die Preisträgerinnen und Preisträger rechtzeitig bekannt gegeben.