Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Bild zum Thema Online-Pressekonferenzen. Abgebildet ist eine Hand mit Smartphone und einer Person am Rednerpult in weiß auf blauem Hintergrund.

Virtuelle Pressekonferenz

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach stellte bei einer virtuellen Pressekonferenz anlässlich des Starts ins dritte Jahr des Digitalministeriums ihre digitale Agenda vor. Die Pressekonferenz fand in einem virtuellen Raum statt. Dort konnte sich Digitalministerin Gerlach mit den Pressevertretern in Form von Avataren treffen und die Zukunftsprojekte des Ministeriums präsentieren.

Neben der mobilen Kommunikation mit dem Freistaat, mit der neuen BayernApp, steht im kommenden Jahr vor allem die digitale Teilhabe im Vordergrund: Die Bürger/-innen sollen von weiteren barrierefreien Angeboten profitieren, das Unternehmenskonto auf Basis des ELSTER-Verfahrens geht 2021 in den Pilotbetrieb und der Digitalpreis B.Digital wird erstmalig verliehen.

Die Online-Pressekonferenz können Sie hier abrufen:

Info Einstellung
Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Dauerhaft aktivieren
und Datenübertragung
zustimmen:

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf www.stmd.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Virtuelle Pressekonferenz im XR-Raum