Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Aufschrift 'Mia gehn online. Die Digitalisierungsinitative aus Bayern'. Im blau gefärbten Hintergrund sieht man eine Hand, mit der ein Smartphone bedient wird.

Digitalisierungsinitiative „Mia gehn online“

#miagehnonline in Landshut und Würzburg

Kleine Läden, Gastronomen und Dienstleister trifft Corona besonders hart. Das Digitalministerium hat daher gemeinsam mit der UnternehmerTUM die Initiative #miagehnonline (Homepage von #miagehnonline) nach Landshut und Würzburg gebracht. Vom Onlineshop für fair gehandelten Kaffee bis zur Social Media-Kampagne – 120 Digitalexperten haben zusammen mit fast 50 Kleinunternehmen maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet.

21 Projekte konnten im Rahmen des digitalen 24-Stunden-Sprints bereits umgesetzt werden. Weitere werden folgen. #miagehnonline ist eine Form der digitalen Nachbarschaftshilfe, von der nicht nur die Teilnehmer/-innen profitieren. Wir werden auf dieser Website Leitfäden und Best Practice-Beispiele veröffentlichen, so dass Kleinunternehmen in allen bayerischen Kommunen die digitalen Chancen für sich nutzen können.

Kurzleitfäden & How-to-Guide

#miagehnonline hat bislang in München, Landshut und Würzburg stattgefunden. Dabei wurden umfassende, praxisnahe Erfahrungen gesammelt, von denen kleine Unternehmen in ganz Bayern profitieren können. Auf der Website von #miagehnonline finden Sie die Ergebnisse zum Download, die Anregungen geben für eigene, digitale Lösungsansätze:

Sehen Sie sich die Ergebnisse der Digital-Beratung und die positiven Berichte der Teilnehmer/-innen von „Mia gehn online“ an:

Info Einstellung
Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Dauerhaft aktivieren
und Datenübertragung
zustimmen:

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf www.stmd.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Ergebnisse von „Mia gehn online“

Durch Corona erlebt die Digitalisierung einen ganz besonderen Schwung. Zahlreiche innovative Projekte werden gerade jetzt in allen Regionen des Freistaats umgesetzt. Aber wo werden in Bayern bereits digitale Lösungen und Initiativen angeboten? Unsere Digitale Landkarte für kleine Unternehmen (1MB, PDF) bietet dazu einen ersten Überblick.