Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Digitalministerin Gerlach: 1,5 Millionen Euro für mehr VR (Virtuelle Realität) in der Wirtschaft / XR HUB gestartet

20. Oktober 2019

Virtuelle Realitäten (VR) sind weit mehr als der neueste Gaming-Trend. Das betonte Digitalministerin Judith Gerlach zum offiziellen Startschuss für den XR HUB Bavaria in München. Gerlach: „Von VR-Technologien können selbst kleine und mittlere Betriebe profitieren. Die wenigsten Unternehmen wissen das bereits und setzen VR vielleicht noch mit Science Fiction gleich. Um den konkreten Mehrwert aufzuzeigen und Hemm­schwellen abzubauen, schaffen wir jetzt bayernweit XR Hubs. Mit insgesamt 1,5 Millionen Euro pro Jahr fördern wir die weitere Entwicklung von Extended Reality (XR) und ermöglichen gleichzeitig die konkrete Anwendung in der Wirtschaft.“

Mit drei XR HUBs in München, Nürnberg und Würzburg sollen bayernweit An­wendungs­möglichkeiten von XR in Unternehmen und Betrieben weiter vorangebracht werden. Die Digitalministerin übergab den ersten Förderbescheid für den XR HUB München, der damit als erstes der drei Anwenderzentren seine Arbeit aufnimmt. Gerlach: „Mit dem Maßnahmenpaket ‚Virtuelle Realität Bayern‘ nehmen wir besonders kleine und mittelständische Betriebe in den Blick. Der praktische Einsatz von XR reicht von der Visualisierung neuer Produkte, über realitätsnahe Aus- und Weiter­bildungsformen bis hin zur Fernwartung von Maschinen und Anlagen. Die Mög­lich­keiten sind fast grenzenlos: Selbst Feuerwehren können Einsatzsituationen simulieren, Azubis das Schweißen lernen, Museen virtuelle Rundgänge anbieten oder Schüler die Pyramiden erkunden. Mein Ziel ist es, diese Potentiale mit der bayerischen Wirtschaft in Bayern und für Bayern heben.“

Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM):„Die BLM unterstützt den XR HUB Munich sehr gerne, da er das Angebot der Medien.Bayern GmbH um die ‚dritte Dimension‘ erweitert und neue Impulse für immersive Medienproduktionen am Medienstandort Bayern gibt. Auf dem Feld der Medieninnovationen schafft der XR HUB Munich zudem Synergien mit dem MedienNetzwerk Bayern, dem Media Lab Bayern und den Medientagen München.“

Der XR HUB München ist bei der Medien.Bayern GmbH verortet als vierte Säule neben den Medientagen, dem MedienNetzwerk Bayern und dem Media Lab Bayern und wird auch von der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) unterstützt.